Kontakt

Sternum Verschluss

Bewegungsstabiler Verschluss

Die partielle oder totale Sternotomie kommt als Zugangsweg für Operationen an den Organen des Mediastinums zum Einsatz. Beispielhafte Operationen können hier Operationen am offenen Herzen, Anlage von aortokoronaren Bypässen oder Herztransplantationen sein. Eine totale Sternotomie bedeutet einen Längsschnitt beginnend vom Manubrium bis zum Processus Xiphoideus.

Sternumverschluss nach Sternotomie mit STRATOS Sternum Klammer

Sternumverschluss nach Sternotomie mit STRATOS Implantat-Brücke

STRATOS Sternum Klammer

Nach längsaxialer Sternotomie müssen die „Sternum-Hälften“ exakt reponiert und korrekt gegeneinander fixiert werden.

Die Sternum Klammer ist hierbei für eine bewegungsstabile Stabilisierung des Sternums ausgelegt. Die Verwendung ermöglicht eine rasche Mobilisierung des Patienten ohne Bewegungseinschränkung des Thorax (Abb.1).

Die klinische Evidenz wurde bei folgenden Indikationen bestätigt:

  • Operative Stabilisierung bei Osteotomie des Sternums
  • Chronischen Schmerzzuständen bei unvollständiger knöcherner Durchbauung nach Sternum-Osteotomie

STRATOS Implantat-Brücke

Eine Primär-Stabilisierung nach Sternotomie oder nach stark außermittiger Sternotomie wird durch das Anbringen von Implantat-Brücken realisiert. Dabei wird das osteotomierte Sternum eng aufeinander gepresst und druch den Verschluss der Implantat-Brücken stabilisiert.

Eine Distanz-Stabilisierung wird ebenso durch das Anbringen von Implantat-Brücken realisiert. Dabei wird das osteotomierte Sternum nicht aufeinander gefügt, sondern eine Spalte zwischen den beiden Seiten belassen, um eine Wundheilung zu unterstützen. Die Rippenklammern können weit seitlich von der Osteotomie an den intakten Rippen angebracht werden, überbücken somit den kritischen Bereich und gewährleisten damit die geforderte Stabilität (Abb. 2).


Anwendung – STRATOS Sternum Klammer

Der Verschluss erfolgt mit wenigstens 5 Klammern-Segmenten, wie zum Beispiel 1 x Titan Sternum Tripel-Klammer und 1 x Titan Sternum Doppel-Klammer.

Die Klammer-Segmente der Sternum Klammer umgreifen das Sternum, indem die Klammern-Segmente in den Rippenzwischenräumen (Intercostalräumen) angelegt werden. Der rautenförmige Mittelsteg, der die Klammern-Segmente miteinander verbindet, leitet Stauch- und Zugkräfte des Sternums über die Klammern-Segmente ab.

Vorteile – STRATOS Sternum Klammer

Technische Vorteile
  • Bewegungsstabiler Verschluss des Sternums
  • Verhinderung von axialer und horizontaler Verschiebung
  • Keine Schädigung durch Perforation
  • Verschiedene Nutzweiten
  • Dreidimensionale Anpassung an die Anatomie des Sternums
  • Störungsfreie Bildgebung CT / MR
Mobilisierung
  • Der versorgte Patient ist unmittelbar nach dem Eingriff mobil
  • Schmerzlinderung durch funktionsstabile Fixierung
  • Keine schmerzbedingten Einschränkungen der Atmung
  • Rasche Heilung ohne Bewegungseinschränkung des Thorax
  • Verminderung postoperativer Wundinfektion

Anwendung – STRATOS Implantat-Brücke

  • Grundsätzlich empfiehlt MedXpert drei Implantat-Brücken für einen Sternum Verschluss
  • Eine Implantat-Brücke besteht aus zwei Titan Rippenklammern und einem Titan Verbindungssteg
  • Die Titan Rippenklammern werden entsprechend der anatomischen Situation ausgewählt und auf der Rippe jeweils links und rechts platziert
  • Der Titan Verbindungssteg wird nach exakter Positionierung und Ausrichtung der Titan Rippenklammer auf die individuelle Länge gekürzt und in die Konnektoren der Titan Rippenklammer eingeführt
  • Die Titan Rippenklammern werden an der Rippe fixiert
  • Der Titan Verbindungssteg wird mit den Konnektoren der Titan Rippenklammern verkrimpt

Vorteile – STRATOS Implantat-Brücke

  • Primäre Versorgung und distanzsichernde Versorgung möglich
  • Sichere Verbindung durch Verkrimpung der Konnektoren der Titan Rippenklammern mit dem Titan Verbindungssteg
  • Sofortige bewegungsstabile Fixierung
  • Der Patient ist unmittelbar nach dem Eingriff mobil

Produktkatalog und Informationen

Produktkatalog

Laden Sie sich den gesamten Produktkatalog als PDF-Datei herunter.

ask the Xpert – Warum nicht gleich den Xperten fragen?

Mit ask the Xpert steht Ihnen 24/7 die Möglichkeit zur Verfügung, uns Ihre Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten oder an uns weiter zu leiten.

Mehr Erfahren

meet the Xpert – Sie wollen Sich mal mit uns treffen?

Von Angesicht zu Angesicht spricht es sich manchmal besser – denn gute Dinge entstehen aus guten Gesprächen!

Mehr Erfahren
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Spotify
Consent to display content from Spotify
Sound Cloud
Consent to display content from Sound
Kontakt